Werbesujets für Polizeineuaufnahme

Voraussetzungen zur Ausbildung zur Polizeianwärterin bzw. zum Polizeianwärter

Polizeibeamte müssen geistig und körperlich fit sein. In unseren Einstellungstestungen kannst Du zeigen, dass Du geeignet bist.

Aufnahmeerfordernisse:

  • Österreichische Staatsbürgerschaft (Kopie: Reisepass oder Staatsbürgerschaftsnachweis)
  • Volle Handlungsfähigkeit
  • Einwandfreier Leumund -  Sicherheitserklärung
  • Ein Mindestalter von 18 Jahren
  • Bei Wehrpflichtigen der vollständig abgeleistete Präsenzdienst
    • Bei Untauglichkeit das Statusblatt des österreichischen Bundesheeres, in dem der Grund der Untauglichkeit angeführt ist
    • Freistellungsbescheid des österreichischen Bundesheeres bei Personen, die den Präsenzdienst bereits im Ausland absolviert haben oder aufgrund des Alters in Österreich nicht mehr einberufen werden
  • Bei Zivildienstpflichtigen der vollständig abgeleistete Zivildienst (für die Erlöschung der Zivildienstpflicht ist ein Antrag gem. § 6b Zivildienstgesetz erforderlich – dieser wird durch die Personalabteilung gesondert angefordert)
  • Lenkberechtigung für die Klasse B, die ohne Auflagen, die eine fahrzeugbezogene Anpassung für diese Klasse vorsehen würden, erteilt wurde (§4 Abs. 1 Führerscheingesetz-Gesundheitsverordnung); (Kopie Vorder- und Rückseite)
  • Bereitschaft, sich der Eignungsprüfung zu unterziehen
  •  Unterfertigte Bestätigung des Gesundheitszustandes am Tag des sportmotorischen Tests
  • Kopie des Nachweises des Österreichischen Schwimmerabzeichens der Qualifikationsstufe „Fahrtenschwimmer“ oder höher oder eines Österreichischen Rettungsschwimmerabzeichens
  • Fotos von Tätowierungen (Körperteile, Motiv sowie Beschreibung des Motives)
  •  Polizeiärztlicher Fragebogen (persönliches Ausfüllen des Fragebogens/Selbstauskunft)
  •  Ärztliche Freigabe für einen Sporttest
  • Laborbefunde mit folgenden Werten (nicht älter als drei Monate bei Einreichung der Bewerbung):
    • Senkung
    • Kreatinin
    • GGT
    • GPT
    • GOT
    • Cholesterin, HDL, LDL
    • Triglyzeride
    • Harnsäure
    • Blutzucker
    • KBB + Diff
    • HIV Test, Hepatitis B, Hepatitis C
    • Harnbefund mit folgenden Werten:
      • Zucker
      • Eiweiß
      • Blut
  • Lungenröntgen (p.a. und seitlich) – Röntgenbefund (nicht älter als drei Monate bei Einreichung der Bewerbung)
  • Augenfachärztlicher Befund (nur bei Sehschwäche, Rot-Grün-Farbsinnschwäche oder nach einer Augen-Operation).
    • Dem Augenfacharzt ist das  vorgesehene Formular vorzulegen. Ausschließlich dieser vollständig ausgefüllte Vordruck kann akzeptiert werden! (nicht älter als drei Monate bei Einreichung der Bewerbung)
    • Nach einer Augenlaseroperation wird das  vorgesehene Formular benötigt. Die augenfachärztliche Beurteilung darf frühestens sechs Monate nach der durchgeführten Operation erfolgen.
  • Die geforderten Dokumente musst Du über Dein Karriereprofil der Jobbörse der Republik Österreich hochladen. Nur auf diesem Weg eingelangte Dokumente und Unterlagen können berücksichtigt werden.
  • Allfällige Kosten für die Befunde, sowie eventuell entstandene Reisekosten, sind von der Bewerberin oder dem Bewerber selbst zu tragen. Ein Kostenersatz ist nicht vorgesehen.