Werbesujets für Polizeineuaufnahme

Dein Gehalt

Bruttobezug für Bedienstete des Exekutivdienstes

  • Monatlicher Brutto-Verdienst während der Grundausbildung auf Basis der Gehaltsansätze 2021:
1. Ausbildungsjahr: ca. € 1.765,-
2. Ausbildungsjahr:  theoretische Lehrgangsabschnitte  ca. € 2.180,-
   praktische Lehrgangsabschnitte ca. € 2.370,-
  • Nach Absolvierung der Grundausbildung und Übernahme in das öffentlich-rechtliche Dienstverhältnis folgt eine Verwendung auf einer Polizeidienststelle. Dort gebührt neben dem Grundbezug eine Reihe von Zulagen/Nebengebühren, deren Ausmaß stark vom Arbeits- und damit vom Mehrleistungsanfall an der jeweiligen Dienststelle abhängig ist. Die Angabe exakter Verdienstsummen ist daher nicht möglich. Als Richtwert für den monatlichen Brutto-Gesamtverdienst unmittelbar nach Übernahme in das öffentlich-rechtliche Dienstverhältnis kann ein Betrag von etwa € 3.800,- angenommen werden.

Sofern keine Karriere in einer höheren Verwendungsgruppe absolviert wird, kann bei Verbleib in der niedrigsten Verwendungsgruppe gegen Ende der aktiven Laufbahn durchaus mit einem Gesamtverdienst von € 5.500,- oder sogar auch darüber gerechnet werden.

Beispielhafte Darstellung von fiktiven Karriere- bzw. Verdienstmöglichkeiten:

*Annahme: jeweils "fiktiver Exekutivbeamter" - Alter ca. 45 Jahre/ca. 21 Dienstjahre
Summen
jeweils
gerundet
Verwendungs-
gruppe
Dienstgrad Jahre
Berufserfahrung
Monatsgehalt Regelmäßige
Zulagen
Einzel-
verrechnete
Zulagen
Mehrdienst-
leistungen
Überstunden
Journaldienste
Verdienst
Gesamt Brutto
Beispiel 1 E2b Inspektor Nach Abschluss
Grundausbildung
1.900,- 620,- 320,- 960,- 3.800,-
Beispiel 2 E2b* Gruppeninspektor 21 Dienstjahre 2.380,- 660,- 320,- 1.210,- 4.570,-
Beispiel 3 E2a Bezirksinspektor 8 Dienstjahre 2.220,- 705,- 320,- 1.185,- 4.430,-
Beispiel 4 E2a* Chefinspektor 21 Dienstjahre 2.520,- 900,- 320,- 1.330,- 5.070,-
Beispiel 5 E1 Hauptmann 10 Dienstjahre 2.620,- 840,- 320,- 1.510,- 5.290,-
Beispiel 6 E1* Oberst 21 Dienstjahre 3.344,- 985,- 320,- 1.770,- 6.420,-

Die Gehaltsangabe von monatlich brutto 3.800,-€ ergibt sich aus einer bundesweiten Durchschnittsbetrachtung der Stundenleistung einer Beamtin/eines Beamten der Verwendungsgruppe E2b in der Gehaltsstufe 2, von deren Erreichung bei einer normalen Verwendung im Exekutivdienst grundsätzlich ausgegangen werden kann.